Chorale Ste Cecile - Steebrecken-Biergem-Wickreng

 

Die Bezeichnung a cappella lehnt sich an das italienische alla cappella an und bedeutet ursprünglich Musik „nach Art der Kapelle“.

  • In der Ära ab dem späten 16. Jahrhundert eine Kompositionsweise für mehrstimmige kirchliche Vokalensembles mit fakultativer Instrumentalbegleitung,
  • ab dem 19. Jahrhundert Chormusik ohne Instrumentalbegleitung,
  • ein Genre der Popmusik, bei dem ein Close-harmony-Vokalensemble ohne oder mit minimaler Instrumentalbegleitung auftritt,
  • einen Teil eines Musikstückes der Popmusik, bei dem die Instrumentalbegleitung aussetzt
Created 12/4/2011 by Paul Corti